Logo

Körung

Informationen zu den Körterminen 2023

17. Februar Winterkörung alle Rassen in Marbach    
11. März Süddeutsche Ponykörung in Alsfeld    
31. März. April Islandpferdekörung Donzdorf mit Jungpferdematerialbeurteilung
und Veranlagungstest für gerittene ISLANDPFERDE
   
27. – 29. Oktober Regionale Ponykörung beim Marbacher Wochenende    
21. – 21. Oktober Kaltbluttage mit Körung, Verbandspferdeschau und Schauabend in St.Märgen    
24. - 25. November Süddt. Körung Haflinger und Edelbluthaflinger in München-Riem    

Winterkörung am 17. Februar 2023 in Marbach


Der Pferdezuchtverband Baden-Württemberg veranstaltet am 17. Februar 2023 die Winterkörung für Hengste aller betreuten Rassen. Die Körung findet im Haupt- und Landgestüt Marbach statt. Zur Körung zugelassen sind Hengste des Geburtsjahrganges 2020 und älter gemäß der Ausschreibung. Bereits gekörte Hengste können zur Anerkennung vorgestellt werden.

Veranstalter Pferdezuchtverband Baden-Württemberg e.V. (PZV BW)
Nennungsschluss 16. Januar 2023, Nachnennungen auf Anfrage möglich
Nennungen an Pferdezuchtverband Baden-Württemberg e.V. Am Dolderbach 11, 72532 Marbach
Anmeldeformular oder über Pferdezucht ONLINE
E-Mail: linnenbruegger@pzvbw.de
Nennungen mit  -    Kopie des Abstammungsnachweises / der Eigentumsurkunde (vier Generationen)
-    Untersuchungsunterlagen gemäß der Anlage zur Ausschreibung (DSP)
-    ggf. Ergebnis der Hengstleistungsprüfung (ab Geburtsjahrgang 2018 für DSP verpflichtend)
-    bei gekörten Hengsten zusätzlich: Kopie Körprotokoll
Nenngebühr Warmblut – 110 € / Kaltblut und Pony – 30 €
Abbuchung per SEPA-Lastschriftmandat am 01.02.2023
Körgebühr Warmblut – 750 € / Kaltblut und Pony – 55 €
Die Körgebühr wird bei Auftrieb des Hengstes fällig und im Nachgang berechnet.
Teilnahme-
berechtigung
- Mitglieder des Pferdezuchtverbandes Baden-Württemberg e.V.
- Hengste des Geburtsjahres 2020 und älter
- Hengste der vom PZV Baden-Württemberg betreuten Rassen (außer Islandpferde)
- Für alle Reitpferdehengste muss eine DNA-Abstammungsüberprüfung zur Körung vorliegen
- Die Zulassung erfolgt durch den PZV BW nach Prüfung aller gemäß Zuchtprogramm der Rasse erforderlichen Unterlagen




        Die vollständige Ausschreibung und die dazugehörigen Unterlagen finden sie untenstehend zum Download.

Links & Downloads

  • Ausschreibung Winterkörung 2023 159.84 KB
  • Anmeldung Winterkörung 2023 144.72 KB
  • Eigentümererklärung Pony und Kaltblut 2023 535.4 KB
  • Liste der gesundheitsbeeinträchtigenden Merkmale 233.25 KB

Süddeutsche Hengstkörung und Hengstprämierung für Pony-, Kleinpferde- und Spezialrassen

der AGS - Mitgliedsverbände:
• Pferdezuchtverband Baden-Württemberg e.V.
• Bayerischer Zuchtverband für Kleinpferde und Spezialpferderassen e.V.
• Pferdezuchtverband Brandenburg-Anhalt e.V.
• Verband der Pony- und Pferdezüchter Hessen e.V.
• Pferdezuchtverband Rheinland-Pfalz-Saar e.V.
• Pferdezuchtverband Sachsen-Thüringen e.V.
Sowie Hessische Körung für Haflinger, Edelbluthaflinger, Spezialrassen und alle Kaltblutrassen die vom VPPH zuchtbuchmäßig geführt werden.

Veranstalter Verband der Pony- und Pferdezüchter Hessen e.V. (VPPH)
Pfützenstr. 67, 64347 Griesheim
Tel.: 06155-825 6934 Fax: 06155-825 6935
Mail: b.auerbach@ponyverband.de
in Zusammenarbeit mit der AG Deutsches Sportpferd
Termin 11. März 2023 im Pferdezentrum Alsfeld
Nennungsschluss 07. Februar 2023
Ort Pferdezentrum Alsfeld, An der Hessenhalle 5, 36304 Alsfeld
Nennungen an Pferdezuchtverband Baden-Württemberg e.V. Am Dolderbach 11, 72532 Marbach
Anmeldeformular oder über Pferdezucht ONLINE
E-Mail: sailer@pzvbw.de
Nennungen mit  - eine unterschriebene und ausgefüllte Anmeldung
- eine Kopie der Zuchtbescheinigung oder Eigentumsurkunde
- die vollständige Anschrift und Telefonnummer des aktuellen Besitzers
- der Nachweis der Abstammungsüberprüfung auf Vater und Mutter
- ggf. Ergebnisse von Leistungsprüfungen und Gentests
Nenngeld 50,- € für Hengste mit Abstammungsnachweis eines der AGS angeschlossenen Zuchtverbände (ZV)
100,- € für alle anderen Hengste (bei Bedarf zzgl. Verschlüsselungsgebühr € 15.- €).
Für Nennungen, die nach dem 10.02.2023 eingehen, wird eine Nachnenngebühr von 50,- € (lt. Gebührenordnung) erhoben.
Boxen Boxen können in begrenztem Umfang zum Preis von 50,- € zur Verfügung gestellt werden. Die Gebühr ist bei Nennung fällig.
Körung Zugelassen sind noch nicht gekörte drei- bis vierjährige Hengste (Jahrgang 2019 und 2020), sowie ältere, noch nicht gekörte Hengste, deren Eltern in der Hauptabteilung des jeweiligen Zuchtbuches eingetragen sind. Für fünfjährige und ältere Hengste muss der Nachweis der erfolgreich abgelegten Leistungsprüfung gemäß Zuchtprogramm der Rasse (sofern vorgeschrieben) vorgelegt werden. Alternativ zur Hengstleistungsprüfung gelten Sporterfolge gemäß Zuchtprogramm.
Prämierung/
Eintragung
Zugelassen sind dreijährige und ältere gekörte Hengste der jeweiligen Rassen. Bei fünfjährigen und älteren Hengsten ist das Ergebnis der Leistungsprüfung gemäß Zuchtprogramm vorzulegen.
Voraussetzung zur Prämierung ist eine erfolgreich abgelegte Leistungsprüfung mit der Gesamtnote von mindestens 7,5. Das Prädikat „süddeutsch prämiert“ wird im Rahmen der Prämierung vergeben, sofern eine Gesamtbewertung von 7,5 oder besser erreicht wird.




        Die vollständige Ausschreibung und die dazugehörigen Unterlagen finden sie untenstehend zum Download.

Links & Downloads

  • Ausschreibung Süddeutsche Hengstkörung und Hengstprämierung 108.4 KB
  • Anmeldung Süddeutsche Hengstkörung und Hengstprämierung 220.84 KB

Hengstkörung für Islandpferde


Jungpferdebeurteilung und Hengstbucheintragung sowie Veranlagungstest für 5-jährige und ältere gerittene Islandpferde am 31. März 2023 auf dem Schurrenhof Der IPZV Baden-Württemberg führt zusammen mit Isländergestüt Schurrenhof und dem Pferdezuchtverband Baden-Württemberg am 31. März 2023 eine Jungpferdebeurteilung verbunden mit einer Islandhengstkörung durch. Interessierte Islandpferdezüchter haben nach der Körung die Möglichkeit ihre Fünfjährigen und älteren gerittenen Islandpferde unter dem Sattel beim Veranlagungstest einem(r) fachkundigen Richter*in vorzustellen.

Veranstalter Pferdezuchtverbandes Baden-Württemberg mit IPZV
Termin 31. März 2023, ab 08:30 Uhr
Ort Familie Lipp, Isländergestüt Schurrenhof, Schurrenhof 3, 73072 Schurrenhof (Schwäbisch Gmünd)
Nennungsschluss 17. März 2023 (Starterbegrenzung: Jungpferdeprüfung - 20 Pferde; Veranlagungstest - 15 Pferde)
Nachnennungen: auf Anfrage gegen eine zusätzliche Gebühr von 20,00 €
Nennungen an

Pferdezuchtverband Baden-Württemberg e.V. Am Dolderbach 11, 72532 Marbach

Anmeldeformular oder über Pferdezucht ONLINE
E-Mail: sailer@pzvbw.de

Nenngeld und Gebühren IPZV: Jungpferdebeurteilung 3-4-jährige Pferde 60,00 €
Veranlagungstest 5 jährige u. ältere Pferde 30,00 €
Pferdezuchtverband Baden-Württemberg:
Körung, Anerkennung Hengstbuch I 55,00 €
Hengsteintragung Hengstbuch II 110,00 €
Stutbucheintragung 45,00 €




        Die vollständige Ausschreibung und die dazugehörigen Unterlagen finden sie untenstehend zum Download.

Links & Downloads

  • Ausschreibung Islandpferdekörung 2023 629.14 KB
  • Anmeldeformular Islandpferdkörung 2023 743.92 KB


Informationen zu den Körterminen 2022

08. April Islandpferdekörung Donzdorf mit Jungpferdematerialbeurteilung
und Veranlagungstest für gerittene ISLANDPFERDE
Zeitplan Katalog
22. Oktober Kaltblutkörung St.Märgen Ergebnis Katalog
29. – 30. Oktober Regionale Ponykörung Marbach Ergebnis Katalog
18.-19. November Süddt. Körung Haflinger und Edelbluthaflinger München Ergebnis  

Marbacher Wochenende

Regionale Ponykörung Ergebnis

Verband Kaltblut + Kleinpferde 29.10.2022

Kaltblutkörung in St. Märgen bei bestem Herbstwetter

Körungssieger 2022 wird der braune Rasputin

Verband Kaltblut + Kleinpferde 03.11.2022

21. Süddeutsche Körung für Haflinger- und Edelbluthaflinger und Stutenprämierung “Blaues Band

18. und 19. November 2022 in München-Riem

Verband Kaltblut + Kleinpferde 28.07.2022

St. Märgen Körung für Kaltbluthengste mit Verkaufsschau

22. Oktober 2022

Verband Kaltblut + Kleinpferde Auktionen + Verkauf 28.07.2022

Jungpferdematerialbeurteilung mit Körung und Veranlagungstest in Donzdorf

Herkules fra Ragnheidarstödum stellt zwei gekörte Söhne

Verband Kaltblut + Kleinpferde 13.04.2022