Logo

Darmstadt - 2. Jungzüchter DSP-Wettbewerb

22.09.2023

Vize-DSP wird Baden-Württemberg

Am vergangenen Wochenende fand im Rahmen des DSP-Herbstfestivals mit Fohlenauktion und Stutenchampionat der 2. Jungzüchter DSP-Wettbewerb in Darmstadt statt. 5 DSP-Verbände traten gegeneinander an. Am Freitagmittag ging es nach der Begrüßung sofort mit der Theorie los. Danach wurde das Exterieur Linear bewertet und alle Jungzüchter musterten noch unter den Fachkunden Augen der Richter vor. Bei einem gemeinsamen Grillabend klang der erste Abend aus. Am Samstag stand dann noch das Freispringen an. Hierzu dienten die Stuten, die am DSP-Wettbewerb teilnahmen.

Die Siegerehrung fand am Samstagabend vor der großen Fohlenauktion statt.

Die AK I war durch Mia Spindler (ZV Münsingen), Romy Scholtyssek (ZV Pfullendorf-Bodensee) und Kaya List (ZV Bad Saulgau) vertreten. Als Ersatzstarter war Alina Schier (ZV Heilbronn) dabei.
In der AK II starteten Kathrin Kreuzer (Odenwald-Bauland), Jasmin Gross (ZV Heilbronn) und Sandra Maneke (ZV Öhringen).
Als Betreuer waren Lisa Banzhaf und Sarah Heß  vor Ort mit dabei.

Kathrin sicherte sich Platz 1 in der Gesamtwertung AK II und war auch Beste in der Theorie in Ihrer Altersklasse.
Jasmin platzierte sich auf dem 2 Platz im Beurteilen mit 85,5 Punkten und Sandra ergatterte sich Platz 3 im Freispringen mit 92,25 Punkten.

In der AK I gab es folgende Platzierungen:
Mia wurde 4. In der Gesamtwertung und erreichte 2x über 90 Punkte (Freispringen und Vormustern)
Romy wurde 2. in der Theorie und Kaya errichte 91,63 Punkte im Freispringen und wurde hier 4.

Alina wurde 1. bei den Ersatzstartern.  

In der Gesamtwertung über beide Altersklassen sicherten sich die Mädels hinter Sachsen-Thüringen den 2. Platz und nennen sich nun Vize-DSP Champions. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Das Ergebnis finden Sie hier!