Logo

DSP Eventers Auktion 2022

12.05.2022

Starke Premiere der Auktion

Ferrani v. Finest - Dr. Jackson

Fotograf: Doris Matthaes

Die vom Pferdezuchtverband Baden-Württemberg e.V. im Rahmen der CCI4* Vielseitigkeit in Marbach erstmals durchgeführte „DSP Eventers Auktion“ überzeugte mit einem qualitativ hochwertigen Lot an Pferden. Die 13köpfige Kollektion bestand aus bereits turniererprobten Youngstern, ergänzt durch hochkarätige Remonten. Neben den Schwerpunkt Vielseitigkeit zeigten sich einige Verkaufskandidaten aber auch für die Spezialdisziplinen geeignet. So wechselten die beiden Preisspitzen in einen Dressur- bzw. einen Springstall.
Die hochsympathische 5jährige Finest/Dr. Jackson – Tochter Ferrani (Z.: ZG Riss, Medlingen), im Jahr 2021 DSP Championesse der 4jährigen Vielseitigkeitspferde, wird zukünftig ihren Hafer in einem bayerischen Dressurausbildungsstall fressen. Sie erhielt via online Auktion den Zuschlag bei 48.000 Euro. Der ebenfalls 5jährige Coeur de Lion (Z.: Jens Scheide, Jena) wechselte für 38.000 Euro in die Hände einer bewährten Besitzergemeinschaft aus Baden-Württemberg, die zahlreiche hochkarätige Springpferde managt. Für 31.000 Euro wurde der gekörte Asagao xx/Corlensky – Sohn Atreju (Z.: Erik Schröder, Badingen) in die Obhut einer erfolgreichen Vielseitigkeitsreiterin verkauft, ebenfalls aus Baden-Württemberg. Perrier Lancer v. Chaman/Conrad de Hus (Z.: Marcus Craggs, GBR) wechselte nach einem spannenden, rein schweizerischen Bieterduell in die Nähe von Luzern. Ein niederländischer Kaderreiter sicherte sich als Zukunftsprojekt den hochtalentierten 3jährigen Lessing v. Nathan de la Tour/Cavallieri xx (Z.: HuL Marbach) für 21.000 Euro. Insgesamt wurden neun der 13 angebotenen Pferde verkauft.
Mit einem Umsatz von 275.000 Euro und einem Durchschnittspreis von 21.154 Euro zeigte sich Verkaufsleiter Norbert Freistedt sehr zufrieden: „Bei einer Premiere weiß man nie so genau wie es ausgeht. Mit dem Ergebnis dieser ersten DSP Eventers Auktion können wir uns im Reigen der Auktionen in dieser Spezialdisziplin aber sehr gut einordnen. Mein großer Dank gilt den Verkäufern und Kunden, die uns Vertrauen schenken und die unsere offene und ehrliche Art zu schätzen wissen. Für 2023 ist die Fortsetzung auf jeden Fall geplant.“