+49 7385 969020 E-Mail
Logo
  • Verband
    • Aktuelles
    • Termine
    • Ansprechpartner
    • Wir über uns
    • Mitgliedschaft
    • PferdezuchtOnline
    • Zuchtprogramme
    • Jungzüchter
    • Links und Partner
    • Equidenpass
    • Downloads
  • Warmblut
    • Aktuelles
    • Termine
    • Stuten
    • Hengste
    • Fohlen
    • Altwürttemberger
  • Kaltblut +
    Kleinpferde
    • Aktuelles
    • Termine
    • Stuten
    • Hengste
    • Fohlen
  • Auktionen +
    Verkauf
    • Aktuelles
    • Termine
    • Verkaufspferde
+49 7385 969020 poststelle@pzvbw.de

Bericht und Ergebnisse der SLP auf Gestüt Birkhof

Feine Maus
16.11.2021

Stutenleistungsprüfung am Montag, 15.11.2021 in Donzdorf 

Bei der letzten Stutenleistungsprüfung in diesem Jahr auf dem Birkhof in Donzdorf traten 14 Reitpferde und eine Reitponystute an. Die Richter Gerd Wolfgang Sickinger und Dr. Carina Krumbiegel sowie Fremdreiter Simon Metz zeigten sich sehr zufrieden mit der Qualität der vorgestellten Stuten. 

Beste Stute des Tages mit einer Endnote von 8,24 (Teilnote Dressur 8,13/Teilnote Springen 8,15) wurde Feine Maus von Fürstenball aus der St.Pr.St. Disco-Maus von Disco-Boy aus der Zucht von Edgar und Mechthild Wörner. Feine Maus erhielt für den Trab, den Galopp sowie für die Manier und das Vermögen im Freispringen die Note 8,0. Der Fremdreiter vergab für das sehr gute Reitgefühl eine Rittigkeitsnote von 9,0. Feine Maus befindet sich im Besitz von Tanja Großecker und wurde von Luis Großecker vorgestellt.

Knapp dahinter mit dem zweitbesten Ergebnis von 8,15 (Teilnote Dressur 8,13/Teilnote Springen 8,25) rangiert die St.Pr.St. Fabiola von Fair Game aus der Cavis von Lacantus aus der Zucht von Elisabeth und Stefan Heimpel, vorgestellt von Anna Casper und im Besitz von Thomas Casper. Der Trab, der Galopp und das Springvermögen wurden mit 8,5 benotet. Für die Springmanier und die Rittigkeit wurde ein glattes Gut (8,0) vergeben.

FBW Cajuga von Casino Grande aus der Stella Belle von St. Moritz Junior erreichte das drittbeste Ergebnis mit 8,03 (Teilnote Dressur 7,88, Teilnote Springen 8,18). FBW Cajuga war mit ihrer Reiterin Mareike Pape in diesem Jahr Teilnehmerin beim Bundesschampionat der fünfjährigen Vielseitigkeitspferde in Warendorf und stellte auch in der Leistungsprüfung ihre vielseitige Veranlagung unter Beweis. Züchterin und Besitzerin der Stute ist Regina Engelberth.

Rang vier ging an die St.Pr.St. Felina von Fair Game aus der Lara Croft von Lord Leopold aus der Zucht der ZG Meder und dem Besitz von Thomas Casper. Das Endergebnis lautete 7,97 (Teilnote Dressur 8,13, Teilnote Springen 7,73). Vorgestellt wurde Felina von Lisa Casper.

Auf dem fünften Rang platzierte sich Taima von Topas aus der Finesse von Fürstenstern aus der Zucht und dem Besitz von Rolf Kallabis mit der Endote 7,71 (Teilnote Dressur 7,75/ Teilnote Springen 7,58).

Die fünf besten Stuten erhielten eine Paradedecke des ausrichtenden Zuchtvereins Göppingen-Geislingen.

Beim anschließenden Jungpferdeturnier konnten Lisa Casper und Sir Copperfield (v. Secret M.v. Belantis I) aus der Zucht von Heike Kauderer die Reitpferdeprüfung für 3-jährige Pferde für sich entscheiden. Bei den 4-jährigen Reitpferden siegte Fürst Freddy G (v. Fair Game M.v. Danone I) aus der Zucht der ZG Grill unter Leandra Brunner.

Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz