+49 7385 969020 E-Mail
Logo
  • Verband
    • Aktuelles
    • Termine
    • Ansprechpartner
    • Wir über uns
    • Mitgliedschaft
    • PferdezuchtOnline
    • Zuchtprogramme
    • Jungzüchter
    • Links
    • Equidenpass
    • Downloads
  • Warmblut
    • Aktuelles
    • Termine
    • Stuten
    • Hengste
    • Fohlen
    • Altwürttemberger
  • Kaltblut +
    Kleinpferde
    • Aktuelles
    • Termine
    • Stuten
    • Hengste
    • Fohlen
  • Auktionen +
    Verkauf
    • Aktuelles
    • Termine
    • Riedlinger Fohlenauktion
    • Verkaufspferde
+49 7385 969020 poststelle@pzvbw.de

Kaltblut- und Ponyzüchter starten in Zöbingen in die etwas andere Fohlenschausaison 2020

23.06.2020

Die Kaltblut- und Ponyzüchter des Pferdezuchtverbandes Baden-Württemberg starteten am 21. Juni in Zöbingen in die Fohlenschausaison. Zuschauer waren aufgrund der durch die Coronapandemie einzuhaltenden Hygiene- und Abstandsregeln leider nicht zugelassen. Auch Siegerehrungen in den einzelnen Rassegruppen waren deshalb nicht vorgesehen. 

Mit 24 Kaltblut- und 7 Ponyfohlen war die Schau dennoch gut beschickt. Auch die Qualität der vorgestellten Fohlen war mit sieben Goldfohlen bei den Kaltblütern und sechs bei den Ponyrassen äußerst ansprechend.
Carmen Keck stellte mit einem typvollen, sehr harmonischen und mit groß angelegten Bewegungen ausgestatteten Schwarzwälder Hengstfohlen vom Rotenberg aus der hoch geprüften StPr./LSt. Fenia von Dachs das beste Kaltblutfohlen.

Roland Bäuerle freute sich über seine zwei mit Gold prämierten Stutfohlen von Federsee aus der StPr./LSt. Hedda von Rubin und Vogt aus der StPr./LSt. Hexle, einer Tochter des bundesprämierten Wilder Retter. Mit Gold prämiert wurde ein Hengstfohlen von Dachsbub aus der LSt. Anneliese von Feldsee aus der Zucht von Klaus Dietrich. Das Haupt- und Landgestüt sicherte sich einen von Hartmut Fürst gezüchteten und mit Gold prämierten Sohn des einstigen Bundessiegers Federsee als Köranwärter, Mutter des Fohlens ist die hochgeprüfte StPr./LSt. Fürst´s Ronja von Ravel.Mit Goldplaketten zeichnete die Richter auch ein Stutfohlen von Federsee aus der StPrSt. Frida von der Ölmühle von Domingo von Rudi Hennig sowie ein Stutfohlen vom Dachsbub aus einer Mutter von Maximus aus der Zucht von Fritz Steckling aus.

Die Qualität der vorgestellten Ponyfohlen war ausgezeichnet, dies verdeutlicht auch die Anzahl der mit Gold ausgezeichneten Fohlen.
Annette Peterlick stellte mit einem schmucken und mit energischen Bewegungen ausgestatteten Stutfohlen (Wel.B) von Halifax das beste Ponyfohlen. Mutter ist die StPr./LSt. Merywens Cinderella, eine Tochter des süddeutsch prämierten Salvadors Camillo. Eine weitere Goldplakette nahm Sie auch für ein Hengstfohlen (Wel.A), von Salvadors Camillo mit nach Hause. Jürgen Sturm erhielt die Goldplakette für sein aus der StPrSt. Nuria gezüchtetes Hengstfohlen (Hafl.) von Bugatti. Bei den Sportponyrassen wurden Goldplaketten an ein Hengstfohlen (DR) von Cosmopolitan D von der ZG Hauber, ein Stutfohlen (DR) von Cosmo Royale von Anna-Katharina Sporkert sowie an ein Hengstfohlen (NF) von Koetsiershoeve Dreamboy aus der Zucht von Josef Fuchs vergeben.

Bilder der Schau können bei Olaf Rutschek (Email: orutschek@gmx.de) erworben werden. Hier der Link zu allen Bildern der Fohlenschau: https://www.pictrs.com/equestfoto/6763657/2019-fohlenschau-zoebingen-pzv-baden-wuerttemberg?l=de

Anbei Bilder aller Kleinpferde- und Kaltblut Goldfohlen.

Galerie

Links & Downloads

Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz