+49 7385 969020 E-Mail
Logo
  • Verband
    • HÖVELER Landeschampionate 2021
    • Aktuelles
    • Termine
    • Ansprechpartner
    • Wir über uns
    • Mitgliedschaft
    • PferdezuchtOnline
    • Zuchtprogramme
    • Jungzüchter
    • Links und Partner
    • Equidenpass
    • Downloads
  • Warmblut
    • Aktuelles
    • Termine
    • Stuten
    • Hengste
    • Fohlen
    • Altwürttemberger
  • Kaltblut +
    Kleinpferde
    • Aktuelles
    • Termine
    • Stuten
    • Hengste
    • Fohlen
  • Auktionen +
    Verkauf
    • Aktuelles
    • Termine
    • Verkaufspferde
+49 7385 969020 poststelle@pzvbw.de

HÖVELER Landeschampionate in Weilheim/Teck in den Startlöchern

27.06.2021

Zucht und Sport mit Highlights von Mittwoch bis Sonntag

Marbach/Weilheim. Auf der Anlage des Reit- und Fahrvereins Weilheim/Teck wird es vom 30. Juni bis zum 4. Juli 2021 die HÖVELER Landeschampionate geben. Die Vorbereitungen für dieses Jahreshighlight des Pferdezuchtverbandes Baden-Württemberg e.V. sind weitestgehend abgeschlossen. Der Zeitplan ist fertig gestellt und bietet an fünf Tagen abwechslungsreiches Programm rund um die Nachwuchspferde aus dem Ländle.

Besonders erfreulich ist die Tatsache, dass die Corona Verordnung sowohl Amateure als auch Zuschauer zu diesem Event zulässt. Auch eine Verpflichtung zum Nachweis eines negativen Coronatests besteht nicht mehr.

Gestartet wird am Mittwoch mit den Einlaufprüfungen für Springpferde, die für die 4- und 5jährigen als Springpferdeprüfungen der Kl. A* und L ausgeschrieben sind. Den 6jährigen wird zu diesem Zweck ein M*-Springen angeboten. Abgerundet wird der Mittwoch durch die Fohlenschau des Zuchtvereins Nürtingen-Esslingen, zu der rund 30 Fohlen angemeldet sind. Am Donnerstag wird es dann in den Finalprüfungen ernst. Das zum zweiten Mal ausgetragene Landeschampionat der 4jährigen Springpferde auf A**-Niveau ist gleichzeitig Qualifikation für das Finale der PSA Tour, das Anfang September in Winterlingen stattfindet. Die 5- und 6jährigen ermitteln ihren Landeschampion in den Bundeschampionatsqualifikationen auf M*-Niveau. Die Dressurpferde starten am Donnerstag Nachmittag mit dem Warm Up für das Goldene Band, einer M**-Dressur.

Am Freitag werden die Qualifikationsprüfungen der 3- und 4jährigen Reitpferde und Sportponys stattfinden sowie die Einlaufprüfungen der 5- und 6jährigen Dressurpferde auf L- und M-Niveau. Am Samstag folgen darauf dann die Finalprüfungen mit Bundeschampionatssichtungen (3- und 4jährig) bzw. -qualifikationen (5- und 6jährig) und dem traditionellen Goldenen Band, bei dem das beste Nachwuchsdressurpferd aus der Landeszucht in einer S*-Dressur ermittelt wird.  

Am Sonntag soll das Championat mit der Austragung der Landesstutenschau abgerundet werden. Die Franz-Strahl-Schäfer Schau wird damit erstmals seit ihrem Bestehen nicht mehr am 3. Oktober veranstaltet. Für diesen züchterischen Höhepunkt sind rund 100 Stuten der Rassen Deutsches Sportpferd, Alt-Württemberger sowie zahlreicher Pony- und Spezialrassen genannt worden.

 

Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz