+49 7385 969020 E-Mail
Logo
  • Verband
    • Aktuelles
    • Termine
    • Ansprechpartner
    • Wir über uns
    • Mitgliedschaft
    • PferdezuchtOnline
    • Zuchtprogramme
    • Jungzüchter
    • Links und Partner
    • Equidenpass
    • Downloads
  • Warmblut
    • Aktuelles
    • Termine
    • Stuten
    • Hengste
    • Fohlen
    • Altwürttemberger
  • Kaltblut +
    Kleinpferde
    • Aktuelles
    • Termine
    • Stuten
    • Hengste
    • Fohlen
  • Auktionen +
    Verkauf
    • Aktuelles
    • Termine
    • Verkaufspferde
+49 7385 969020 poststelle@pzvbw.de

Nachruf Herbert Heininger

24.03.2021

Züchter erfolgreicher Württemberger Pferde im Alter von 91 Jahren verstorben

Herbert Heininger, Züchter von vielen erfolgreichen Württemberger Pferden, verstarb am 19. März in Alter von 91 Jahren.

Als Nachfolger von Peter Freiherr von Mentzingen übernahm er 1979 den Vorsitz der Verbandsabteilung Heidelberg, den er bis 1997 innehatte. Sein Nachfolger wurde der Heidelberger Arzt Dr. Volker Kühn. Von 1979 bis 1993 war Herbert Heininger erster Stellvertreter des Verbandsvorsitzenden in Stuttgart. Nach dem Tod von Dr. Helmut Stooß und dem Rücktritt von Karl Ruder führte der auf Ausgleich bedachte Nordbadener den Verband verantwortungsvoll und uneigennützig jeweils bis zur Wahl eines neuen Vorsitzenden auch durch schwierige Zeiten. Zu verkraften war damals die Schließung des Ausbildungs- und Vermarktungszentrums Marbach. Der Verband dankte Herbert Heininger für sein Engagement, der weiterhin interessierter und fachkundiger Beobachter vieler Zuchtereignisse im Lande war, mit der Verleihung der Ehrenmitgliedschaft.

Die erfolgreiche eigene Zucht auf dem von Großvater Christian seit 1906 geführten Knopfhof führt über die Stute Wienerin von Jugol und deren Mutter Winja von Ajax auf die ostpreußisch/hannoversch gezogene Stute Winzer Apua zurück. Aus ihr ging unter anderem der Marbacher Landbeschäler Arzt von Armin hervor. An der Zucht ist die vierte und fünfte Generation auf dem Knopfhof weiter lebhaft interessiert. Herbert Heiningers Sohn Werner, Schwiegertochter Bärbel und seine Enkel setzen diese Tradition engagiert fort.

Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz